Evangelische Kirchengemeinden Griesheim und Nied

Kirche zwischen Main und Nidda

Trauung

Gott spricht:
es ist nicht gut dass der Mensch allein sei.
1. Mose 2,18

Bei der kirchlichen Trauung sagen zwei Menschen JA.
JA zueinander. JA vor der Gemeinde und JA vor Gott.

Die kirchliche Trauung ist deshalb ein ganz besonderes Fest. Wer sich kirchlich trauen lässt, trifft eine Lebensentscheidung. Im Traugottesdienst begleiten wir diesen großen Schritt zweiter Menschen. Wir beten für das Brautpaar und sprechen den Eheleuten Gottes Segen für ihren gemeinsamen Lebensweg zu.

Für die kirchliche Trauung braucht das Brautpaar einen biblischen Trauspruch.

Menschen, die in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft leben, werden  ebenfalls kirchlich getraut.


Was muss ich vor der Trauung wissen?

Bei der Vorbereitung einer Hochzeit sind unendlich viele Dinge zu planen. Deshalb ist es ratsam, frühzeitig den Trautermin mit der Kirchengemeinde abzustimmen, damit die Trauung auch zu dem gewünschten Termin stattfinden kann. Spätestens ein halbes Jahr vorher sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Wenden Sie sich dafür an eines der Gemeindebüros oder Ihre Pfarrerin/Ihren Pfarrer.

Nach Absprache findet dann ein Traugespräch statt. Bei diesem Gespräch werden alle Fragen rund um den Traugottesdienst in Ruhe besprochen. 


Weitere Informationen für Paare:


„Kirchliche Trauung - Ja sagen mit Gottes Segen" Informationsbroschüre der EKHN (PDF 1 MB)

Themenseite Trauung auf der Homepage der EKHN








E-Mail
Anruf
Infos