Evangelische Kirchengemeinden Griesheim und Nied

Kirche zwischen Main und Nidda


Konfirmation

Gott spricht: Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein.
1. Buch Mose 12,2

Taufe und Konfirmation gehören zusammen. In der Taufe feiern wir: Jesus Christus nimmt dich ganz und gar an. Bei der Konfirmation sagen die jungen Menschen: Ja, ich möchte im Glauben an Jesus Christus bleiben und mein Leben unter Jesu Schutz stellen.

Wenn junge Menschen langsam erwachsen werden, dann kommt vieles ins Wanken. Jugendliche stellen die Welt, in der sie leben, sie stellen sich selbst aber auch Gott in Frage. Die Konfirmandenzeit bietet die Gelegenheit, in einer Gruppe von Gleichaltrigen über Gott und die Welt nachzudenken: Wer bin ich? Wer bist du, Gott? Wie ist das mit der Kirche? Und was heißt eigentlich „Glauben“?

Am Ende der knapp einjährigen Konfirmandenzeit steht ein großes Fest: die Konfirmation. In einem feierlichen Gottesdienst treten die jungen Menschen vor den Altar und werden persönlich gesegnet.


Anmeldung zur Konfirmation 2022

Der neue Konfirmandenkurs 2021/2022 für Griesheim und Nied startet - coronabedingt - erst nach den Sommerferien. Anmelden können sich alle Jugendlichen, die im neuen Schuljahr die 8. Klasse besuchen oder mindestens 13 Jahre alt sind. Die Taufe ist nicht Vorraussetzung für die Teilnahme am Konfirmandenunterricht.

Vor Beginn des neuen Konfirmandenjahres wird zu einem Informationsabend eingeladen, bei dem Eltern und Jugendliche alles Wissenswerte über die Konfirmandenarbeit in Nied und Griesheim erfahren. Der Infoabend für den neuen Jahrgang findet am Dienstag, 1. Juni 2021, um 19:00 Uhr vorraussichtlich online statt.

Alle Jugendlichen, die Gemeindemitglieder in Nied oder Griesheim sind, werden per Post eingeladen und bekommen die Anmeldeunterlagen zugeschickt. Weitere Interessierte wenden sich bitte an das zuständige Gemeindebüro.


Weitere Infos

„Die Konfirmation - welch ein Segen!"
Informationsbroschüre der EKHN
(PDF 5,33 MB)


E-Mail
Anruf
Infos