Evangelische Kirchengemeinden Griesheim und Nied

Kirche zwischen Main und Nidda

Startseite > Gottesdienste

Unsere Gottesdienste

Lesen Sie gern auch hier weiter:

- Allgemeine Informationen zu unseren Gottesdiensten
- Zugangsdaten zu unseren Online-Gottesdiensten

- Liturgischer Kalender mit Informationen zu allen Sonn- und Feiertagen


So, 26. Mai

Trinitatis

Den Segen Gottes empfangen - Konfirmation mit der Griesheimer Band Living Legends

| 11:00 Uhr
| Christuskirche

Die Konfirmandenzeit geht zu Ende. Zurück liegt ein erlebnisreiches Konfijahr mit Konficamp und Konfifahrt und vielen Fragen, für die wir gemeinsam Antworten gesucht haben: Wer ist Jesus? Was glaube ich ganz persönlich? Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Jetzt ist Zeit zum Feiern. Die jungen Menschen sagen Ja zu Gott und bekommen ganz persönlich den Segen Gottes für ihre Zukunft zugesprochen. Dieses Jahr ist es ein kleiner Jahrgang von zehn Jugendlichen. Wir feiern die Konfirmation deshalb alle gemeinsam in der Christuskirche.

Das ist Konfirmation: Stärkung und Bekräftigung. Am 26.Mai empfangen folgende Jugendliche den Segen Gottes: Lina-Sophie Mohr, Sinah Simon, Nana Horst, Kailyn Kira Abb, Benjamin Falko Romisch, Ben Ullrich, Hannah Marie Zourlidis, Milva Zoe Anna Hartmann und Lea Schenk.

Marie Hohmann nimmt an einem Schüleraustausch in Frankreich teil und wird deshalb eine Woche später konfirmiert:  am 2. Juni um 11 Uhr in der Segenskirche.

Liturgische Leitung:
Pfarrer Joachim Preiser,
Vikarin Inge Cahn von Seelen


So, 2. Juni

1. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Einzelkonfirmation

| 11:00 Uhr
| Segenskirche

Liturgische Leitung:
Vikarin Inge Cahn von Seelen

Gottesdienst mit Abendmahl unter der Pergola

| 16:30 Uhr
| Apostelkirche

Diesen Abendmahlsgottesdienst feiern wir unter der Pergola auf der Terrasse der Apostelkirche. Bereits ab 16 Uhr gibt es Kaffee und Eis. Herztliche Einladung!

Liturgische Leitung:
Pfarrerin Daniela von Schoeler


So, 09. Juni

2. Sonntag nach Trinitatis

Die Abenteuer des Paulus - „Film ab! - Kopfkino Bibel“
Familienkirche

| 11:00 Uhr
| Christuskirche

Im fünften Gottesdienst der Reihe „Film ab! – Kopfkino Bibel“ wird es abenteuerlich. Im Mittelpunkt steht Paulus, einer der ersten Missionare der Christenheit. Anfangs ist er unter dem Namen „Saulus“ noch ein erbitterter Feind der Christen und ausgerechnet auf seinem Weg nach Damaskus, als er kurz davor ist, Anhänger Jesu festzunehmen, erscheint ihm Jesus selbst. Für kurze Zeit ist Saulus blind und als er wieder sehen kann, bekehrt er sich zum Christentum und lässt sich taufen. Jetzt nimmt sein Leben eine komplette Wendung: Er unternimmt weite Reisen in die heutige Türkei, nach Syrien, Zypern und bis nach Rom. Er predigt die gute Botschaft Jesu, gründet neue Gemeinden und erlebt nun selbst immer wieder Verfolgung und Anfeindungen.

Es wird Mitmach-Stationen geben und der armenische Posaunist Narek Harutyunyan sorgt zusammen mit Lukas Ruckelshausen für die besondere musikalische Note.

Liturgische Leitung:
Familienkirche-Team,
Pfarrerin Charlotte von Winterfeld


So, 16. Juni

3. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst im Nachbarschaftsraum mit dem Zeilsheimer Chor

| 10:00 Uhr
| Stadtkirche Höchst, Melchiorstr. 30

Liturgische Leitung:
Gottesdienst-Team West


So, 23. Juni

4. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Taufe

| 09:30 Uhr
| Christuskirche

Liturgische Leitung:
Pfarrerin Daniela von Schoeler

Gottesdienst mit Abendmahl

| 11:00 Uhr
| Pfingstkirche

Liturgische Leitung:
Pfarrerin Daniela von Schoeler


Sa, 29. Juni

MAIN|TAUF|FEST

Segen für das ganze Leben - Gottesdienst zum Tauffest an der Wörthspitze

| 14:00 Uhr
| Mainzer Landstraße 791, Nied
  (Freigelände des Ruder-Clubs Nassovia direkt am Main)

Du willst dein Kind oder deine Kinder taufen lassen? Du willst dich selbst taufen lassen? Bisher kam immer etwas dazwischen? Du wünschst dir einen besonderen Taufort? Du hast Lust darauf, mit anderen diesen besonderen Tag zu feiern? Dann ist das Main|Tauf|Fest genau das Richtige!

Die Evangelische Kirche in Frankfurt und Offenbach feiert wieder ein großes Tauffest. In diesem Jahr feiern wir mit viel Musik, Mainwasser und mehreren Taufen auf einer Wiese direkt am Main in Nied. Das Festgelände befindet sich auf Höhe des Ruder-Clubs Nassovia.

Achtung: Der Familiengottesdienst beginnt – anders als im Gemeindebrief 12 angegeben – um 14 Uhr. Wir laden euch, eure Gäste und alle Interessierten herzlich dazu ein!

Informationen und Anmeldung unter www.mainsegen.de/maintauffest-ffm oder sehr gerne bei Pfarrerin Daniela von Schoeler.

Liturgische Leitung:
Team des Stadtdekanats


So, 30. Juni

5. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst

| 09:30
| Segenskirche

Liturgische Leitung:
Vikarin Inge Cahn von Seelen

Ökumenischer Gottesdienst mit Abendmahl

| 11:00 Uhr
| Dreifaltigkeitskirche, Oeserstr. 126

Ganz im Zeichen der Ökumene steht dieser Gottesdienst, den wir mit unseren katholischen Glaubensgeschwistern feiern. Gerade in den heutigen Zeiten ist es wichtig, sich gemeinsam auf die christliche Botschaft zu besinnen, denn sie gilt allen Christ*innen. Beeinflussen christliche Werte in der heutigen Zeit noch die Aspekte des persönlichen, sozialen und politischen Lebens? Welche Rolle spielen Grundsätze wie Nächstenliebe, Mitgefühl, Vergebung, Gerechtigkeit und Respekt heute in unserer Gesellschaft?

Wir freuen uns darauf, in diesem Gottesdienst gemeinsam am Tisch des Herrn Abendmahl zu feiern – als evangelische und katholische Christ*innen unsere Verbundenheit in Christus zu feiern. Und damit auch unsere Hoffnung auf die Einheit aller Gläubigen zu stärken.

Liturgische Leitung:
Pfarrer Rolf Glaser,
Gemeindereferentin Stefanie Seubert,
 Vikarin Inge Cahn von Seelen

Celebration! - Gospelgottesdienst in Goldstein

| 11:00 Uhr
| Dankeskirche Goldstein, Am Goldsteinpark 1b

Nach der Premiere des Gospelprojektes „Celebration“ letztes Jahr in Griesheim ist der Chor in diesem Jahr in der Dankesgemeinde Goldstein zu Gast. Nach sieben Proben und einem Stimmbildungsworkshop präsentieren die Sänger*innen, begleitet von einer Band, in der Dankeskirche ihre Songs: moderner und mitreisender Gospel, der unmittelbar ins Herz geht.
Besonderer Gast ist in diesem Jahr Collins Nyandeje. Der in Kenia geborene Musiker begeistert als Chorleiter und Sänger Menschen in der Rhein-Main-Region und ganz Deutschland.

Natürlich kommt auch die Gemeinde zum Zug: Bekannte und unbekannte, aber eingängige Lieder regen zum Mitsingen und Mitmachen an. Der Gospelgottesdienst ist gleichzeitig Auftakt zum Gemeindefest in Goldstein. Für Verpflegung und Austausch im Anschluss ist also ebenfalls gesorgt.

Liturgische Leitung:
Pfarrerin Cäcilie Blume


So, 7. Juli

6. Sonntag nach Trinitatis

Dankeschön-Gottesdienst mit Abendmahl

| 11:00 Uhr
| Pfingstkirche

Liturgische Leitung:
Pfarrerin Daniela von Schoeler


So, 14. Juli

7. Sonntag nach Trinitatis

Lieblingsfiguren der Bibel: Petrus
Ökumenischer Gottesdienst auf dem Höchster Schlossfest im Rahmen der Sommerkirche 2024

| 11:00 Uhr
| Brüningpark Höchst

Liturgische Leitung:
Pfarrerin Charlotte von Winterfeld,
Heinz Krull (Ortsausschuss St. Josef)


So, 21. Juli

8. Sonntag nach Trinitatis

Lieblingsfiguren der Bibel: Mose
Gottesdienst mit Abendmahl im Rahmen der Sommerkirche 2024

| 11:00 Uhr
| Dorfkirche Unterliederbach, Heugasse am Marktplatz

Liturgische Leitung:
Pfarrer Joachim Preiser

Lieblingsfiguren der Bibel: Jesus
Abendmahlsgottesdienst im Rahmen der Sommerkirche 2024 mit Outdoor-Mitbring-Picknick im Anschluss und Taufmöglichkeit

| 11:00 Uhr
| Pfingstkirche

Liturgische Leitung:
Pfarrerin Daniela von Schoeler,
Pfarrerin Charlotte von Winterfeld


So, 28. Juli

9. Sonntag nach Trinitatis

Lieblingsfiguren der Bibel: Judit - Liebe macht kopflos
„Film ab!“-Gottesdienst im Rahmen der Sommerkirche 2024 mit anschließendem Stehkaffee

| 11:00 Uhr
| Christuskirche

Die Bibel ist voller Geschichten. Nicht alle drehen sich um den lieben Gott.
Heute wird es dramatisch. In der Reihe „Film ab! – Kopfkino Bibel“ dreht sich an diesem Tag alles um die biblische Geschichte von Judit und ihren Glauben an den einen Gott. Das Buch Judit ist wie ein historischer Roman verfasst. Es geht um die beispielhafte Darstellung wie das Volk Israel gefährdet ist.

Im Genre „Drama“ kommt die Auseinandersetzung Israels mit den Herrscherhäusern der damaligen Zeit zum Ausdruck. Judit zieht unbewaffnet in den Kampf und gewinnt ihn auf dramatische Weise. Dadurch rettet sie ihr Volk.

Als Christ*innen lesen wir diese Geschichte und spüren nach, wo sie uns nah und wo auch fern ist. Der Gottesdienst ist Teil unserer Sommerkirche im Nachbarschaftsraum. Im Anschluss laden wir zum Stehkaffee ein. Dann ist Zeit wieder in der Gegenwart anzukommen und neue Menschen kennenzulernen. Altersfreigabe: FSK 12

Liturgische Leitung:
Pfarrerin Daniela von Schoeler

E-Mail
Anruf
Infos